Embajada de la República Argentina en República Federal de Alemania

 

The Question of the Malvinas Islands

Mittwoch 6. Februar 2013

Siehe  Datei

 

FRAGE DER MALWINEN: TREFFEN DER EUROPÄISCHEN KOORDINATOREN DER UNTERSTÜTZERGRUPPEN

Am 6. und 7. Februar 2013 trafen sich Akademiker, Schriftsteller und Journalisten aus europäischen Ländern, die den 18 Europagruppen für den Dialog über die Frage der Malwinen angehören, in London. Sie stimmten gemeinsame Aktionen zur Unterstützung der argentinischen Position, einen Dialog mit Großbritannien über die Hoheit in Übereinstimmung mit den von den Vereinten Nationen angenommenen Resolutionen und den wiederholten Aufrufen der internationalen Gemeinschaft aufzunehmen, ab.

Das Treffen wurde von der argentinischen Botschaft in London organisiert. An ihm nahmen Außenminister Hector Timerman und die Vorsitzenden der Ausschüsse für Außenbeziehungen des argentinischen Kongresses, Senator Daniel Filmus und Abgeordneter Guillermo Carmona, teil.

Teilnehmer waren auch die Koordinatorin der in Deutschland gebildeten Gruppe über die Malwinen, Victoria Torres, und das Mitglied dieser Gruppe Matías Wolosewicz, die eine wichtige Rolle spielten. Sie erläuterten das breite Programm von Aktivitäten, das in Deutschland auf Ersuchen der argentinischen Botschaft in Berlin umgesetzt wird. Es hat zum Ziel, das Thema der Malwinen in die akademischen Kreise und die Öffentlichkeit des Landes zu tragen und die Rechtmäßigkeit des argentinischen Anspruchs und die Haltung unseres Landes, die Verhandlungen über die Hoheit auf diplomatischem Wege wiederaufzunehmen, bekannt zu machen.

Die Teilnehmer unterschrieben eine Erklärung, in der sie zum Ausdruck brachten, dass “seit 180 Jahren ein Streit zwischen Argentinien und Großbritannien über die Hoheit der Malwinen besteht, die sich Großbritannien 1833 widerrechtlich von Argentinien aneigneten” und bedauern, dass Großbritannien sich dem Dialog widersetzt, obwohl „dieser Aufruf zum Dialog wiederholt von der gesamten internationalen Gemeinschaft unterstützt wurde“.

Siehe vollständige Nachricht “Políticos e intelectuales de Europa llaman al Gobierno del Reino Unido para reanudar el diálogo con la Argentina” (Politiker und Intellektuelle aus Europa rufen die Regierung von Großbritannien auf, den Dialog mit Argentinien erneut aufzunehmen) auf der Website des argentinischen Außenministeriums.

Imagenes Adicionales Destacados: 
 


 

Fondo argentino de cooperación sur-sur y triangular

 

 

 
 
Palacio San Martin