Embajada de la República Argentina en República Federal de Alemania

 

Tango

Neue Multimedia-Präsentation über Tango in www.argentina.ar

 

Die offizielle Webseite für die Förderung Argentiniens im Ausland präsentiert einen virtuellen Rundgang durch die Schauplätze des Tangotanzens in Argentinien: den Tangoladen, das Theater, die Milonga und die Akademie. Im gleichen Monat, in dem die Stadt Buenos Aires durch das Tangofestival und die Tangoweltmeisterschaft diesen Rhythmus ehrt, ermöglicht die neue Multimedia-Präsentation eine Annäherung an die Welt des Tangos durch Fotografien, Videos und Audios, mit dem Vorteil, dass alle Informationen auf spanisch, englisch und portugiesisch verfügbar gemacht werden.

Durch den virtuellen Rundgang mit mehr als 80 Fotos, 7 Videos, Musikaudios und ausführlichen Texten kann man sich der Sinnlichkeit des Tangos auf unterschiedliche Weise annähern; als Zuschauer, Schüler oder in der Hauptrolle. Man kann z.B. die theatralischen Vorstellungen von Miguel Ángel Zotto und Mora Godoy genießen. Man kann auch eine vor kurzem eröffnete Tanguería besichtigen, die eine internationale Show zeigt. Ein Spaziergang durch einige Milongas und Akademien ermöglicht dem Zuschauer sich mit der Lerntechnik und Umsetzung des Tangos in seiner alltäglichen Umgebung vertraut zu machen.

Als Bonus bietet die Multimedia-Präsentation zwei Videos an, die die Tangopräsenz in großen internationalen und argentinischen Filmproduktionen zusammenfassen.

Schließlich kann man in PDF-Format Inhaltsverzeichnisse mit diversen Adressen und Telefonnummern von Akademien, Milongas, Tangoläden und Theatern herunterladen.

www.argentina.ar ist ein Produkt des Programms "Marca Argentina" vom Staatssekretariat für Medien und soll das Bild Argentiniens im Innland und Ausland festigen, indem kulturelle, touristische, Bildungs- und Produktionsvorteile hervorgehoben werden.

 

Anerkennungen

Das Internetportal wurde zweimal als das Zweitbeste in seiner Art weltweit ausgezeichnet. Im Juni dieses Jahres erhielt www.argentina.ar den zweiten Platz als offizielles Stadtportal nach Singapur. Dieses Ranking wurde vom "International Institut for Management Development" herausgegeben. Unter anderem wurden die Vielfalt und Klarheit der Inhalte, die benutzerfreundliche Navigation und die visuelle Qualität als wichtige Merkmale ausgezeichnet.

Im Juli wurde das Portal von der Gruppe "Investigación y Marketing de la Universidad Carlos III de Madrid" in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung "Positioning Systems" mit dem zweiten Platz hinter Deutschland ausgezeichnet

www.argentina.ar

In spanischer, englischer und portugiesischer Sprache verfügbar, zielt dieses Portal hauptsächlich auf ein ausländisches Publikum ab. Es ist in Themen wie Tourismus, Wirtschaft und Handel, Kultur, Wissenschaft und Bildung, Sport, Regierung, Land und "Marca Argentina" aufgeteilt. Es gibt auch eine große nach Themen geordnete Fotogalerie und zahlreiche Videos, entre las que se destaca la de argentinische Kino in Vordergrund steht. Dort kann man bis zu 35 Trailer der letzten lokalen Filmproduktionen sehen, ebenso von Premieren wie auch von Filmen, die für internationale Festivals ausgewählt wurden.

Das Portal beinhaltet eine komplette Agenda mit mehr als 300 Aktivitäten im Inland und Ausland bis 2011, die in 6 Kategorien unterteilt sind: Argentinien in der Welt, Kultur, Sport, Messen und Kongresse, Nationalfeste und Festivals, Tourismus und Erlebnis.

Es gibt auch einen Blog Argentina x especialistas , ein Ort für den Meinungsaustausch über strategische Themen des Landes, wo Spezialisten ihre Meinung über den aktuellen Stand und die Zukunftsperspektiven in Themen wie Technologie, erneuerbare Energien, Kulturindustrie, Tourismus, Wissenschaft und Innovation, Wirtschaft und Handel vorstellen. 

Die Abteilung Specialsstellt Multimedia-Darstellungen über argentinischen Wein, Innovation und Wissenschaft, argentinischen Design und Tangogeschichte vor, sowie praktische Guides in PDF-Format wie z.B. "Studieren in Argentinien".  

Schließlich verfügt das Portal über zwei monatilche Berichte: "Agenda Argentina" mit den wichtigsten Terminen des Monats und "Info Argentina" mit einer Zusammenfassung des Portalinhalts.

www.argentina.ar

 

 


 

Fondo argentino de cooperación sur-sur y triangular

 

 

 
 
Palacio San Martin