Embajada de la República Argentina en República Federal de Alemania

 

Banco de Proyectos de Inversión Productiva (BaPIP)

Die Datenbank für produktive Investitionsmöglichkeiten (BaPIP in der spanischen Abkürzung) ist eine Datenbank die geschaffen wurde, um Entwicklung und Wachstum ausländischer Direktinvestitionen (FDI) in Argentinien zu fördern, und das sowohl in quantitativer als auch qualitativer Hinsicht.

Online ist sie zugänglich unter: http://bapip.inversiones.gov.ar

BaPIP ist ein strategisches Tool um Investoren in der ganzen Welt mit der Vielzahl zur Verfügung stehender Investitionsmöglichkeiten in Argentinien in Verbindung zu bringen.

Unternehmen, Genossenschaften, Projektinhaber, intermediäre Einrichtungen und Organisationen des öffentlichen Sektors, aus unterschiedlichen Provinzen des Landes, werden dazu angeregt ihre Investitionsprojekte auf der BaPIP-Webseite einzustellen. Dazu muss lediglich ein Online-Formular ausgefüllt werden, das die wesentlichen Informationen der einzelnen Investitionsmöglichkeiten zur Evaluation für Investoren zusammenfasst. Gleichzeitig identifiziert das Unterstaatssekretariat für Investitions-und Handelsförderung aktiv, zusammen mit den relevanten Akteuren, Investitionsprojekte in dem Bestreben die Vielfalt der Geschäftsmöglichkeiten zu reflektieren, die in unterschiedlichen Sektoren und Provinzen vorhanden sind.

Investitionsprojekte die in BaPIP eingetragen werden können, sind all diejenigen die:

    • Innerhalb Argentiniens entwickelt werden;
    • Einen Anstieg oder eine Verbesserung der Produktionskapazitäten in Argentinien implizieren;
    • Eine profitable Investitionsmöglichkeit bieten;
    • Konsistent formuliert sind;
    • Einen Investitionsbedarf von mindestens 1. Mio US$ erfordern;
    • Von einer bestehenden Rechtseinheit/Person mit gültiger Steueridentifikationsnummer in Argentinien eingereicht werden.

Eine Synopse und eine Executive Summary, der in BaPIP eingestellten Investitionsprojekte, ist für diejenigen ausländischen und heimischen Investoren, die interesante Möglichkeiten erkunden oder ihre Geschäftsaktivitäten in Argentinien ausweiten möchten, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr abrufbar.

Vorteile Projekte in BaPIP einzustellen:

    • Weltweite Verbreitung durch die argentinischen Botschaften und Konsulate;
    • Presentationen für potentielle Investoren während spezifischer Investitionsmissionen im Ausland.

Vorteile für potentielle Investoren:

    • Informationen über die besten Investitionsmöglichkeiten in Argentinien;
    • Möglichkeit zur Herstellung des direkten Kontakts mit Projektinhabern;
    • Partizipation bei Geschäftsmöglichkeiten und der Entwicklung strategischer Partnerschaften.


Das Unterstaatssekretariat für Investitions-und Handelsförderung

Das Unterstaatssekretariat für Investitions-und Handelsförderung, das zum Sekretariat für Internationale Wirtschaftsbeziehungen des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Kultus gehört, liefert potentiellen Investoren professionelle und persönliche Unterstützungsleistungen während der gesamtem Phasen des Investitionsprozesses, von der Anregungsphase bis hin zur Kontrollphase. Unsere Mission ist es ausländische Direktinvestitionen zu fördern, um zur nachhaltigen Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Argentiniens beizutragen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:
http://bapip.inversiones.gov.ar

Oder kontaktieren Sie bitte das Unterstaatssekretariat für Investitions- und Handelsförderung via e-mail an bapip(at)mrecic.gov.ar
oder per Telefon unter: +5411-4328-9510.

 

 


 

Fondo argentino de cooperación sur-sur y triangular

 

 

 
 
Palacio San Martin